Sie sind hier: Website » Impressum

Hiltrud Ahrens
Rechtsanwältin und Notarin

Henning Volmer
Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Dr. Eva Maria Öing
Rechtsanwältin und Notarin
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Dorothea Lohmann
Rechtsanwältin (bis 7/2014)
Notarin a. D.

Lingener Straße 20
49716 Meppen

Telefon: 0 59 31 98 16 - 0
Telefax: 0 59 31 1 80 97
e-mail: info@ra-alvo.de
 

Impressum

Ahrens, Volmer und Dr. Öing Rechtsanwälte und Notare, GbR

Kontakt
Henning Volmer
Lingener Str. 20, 49716 Meppen
Telefon: + 49 5931/98160
Telefax: + 49 5931/18097
E-Mail: info@ra-alvo.de

Verantwortlich für den Inhalt:
Rechtsanwalt Henning Volmer

Rechtsform
Ahrens, Volmer und Dr. Öing
Rechtsanwäte und Notare
ist eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Berufsbezeichnung und zuständige Kammern
Die Rechtsanwälte und Notare der Kanzlei sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der Rechtsanwaltskammer und der Notarkammer.

Zuständige Aufsichtsbehörde für die Rechtsanwälte:
Rechtsanwaltskammer Oldenburg, Staugraben 5, 26122 Oldenburg

Zuständige Kammer für die Rechtsanwälte:
Rechtsanwaltskammer Oldenburg, Staugraben 5, 26122 Oldenburg

Zuständige Aufsichtsbehörde für die Notare:
Der Präsident des Landgerichts Osnabrück, Neumarkt 2, 49074 Osnabrück

Zuständige Kammer für die Notare:
Notarkammer Oldenburg, Staugraben 5, 26122 Oldenburg

Berufsbezeichnung:
Rechtsanwalt & Notar (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27a UStG)
61/232/06307

Berufshaftpflichtversicherung
Zuricher Versicherung

Berufsrechtliche Regelungen
Für die Rechtsanwälte gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),
Berufsordnung (BORA),
Fachanwaltsordnung (FAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG),
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE),
GWG (Geldwäschebekämpfungsgesetz)
Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

Für die Notare gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

Bundesnotarordnung (BNotO),
Beurkundungsgesetz (BeurkG),
Richtlinien der Notarkammern,
Dienstordnung für Notarinnen und Notare (DNotO),
Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG),
Europäischer Kodex des notariellen Standesrechts
Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesnotarkammer (www.bnotk.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

Außergerichtliche Streitschlichtung
Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Rauchstraße 26, 10787 Berlin (www.s-d-r.org). Die Rechtsanwälte Ahrens, Volmer, Dr. Öing sind grundsätzlich bereit, an Streitbeilegungsverfahren bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft teilzunehmen.

Haftungshinweis:
Diese Homepage wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und überprüft. Die Rechtsanwälte und Notare Ahrens, Lohmann, Volmer und Dr. Öing übernehmen jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Jegliche Haftung für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, ist grundsätzlich ausgeschlossen. Für die Inhalte von extern verlinkten Seiten haftet ausschließlich allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Datenschutzrechtlicher Hinweis:
Die von Ihnen im Rahmen einer Anfrage hinterlassenen persönlichen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung in unserer Kanzlei verwendet und gespeichert. Die Rechtsanwälte und Notare Ahrens, Lohmann, Volmer und Dr. Öing versichern, dass jegliche Angaben den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen entsprechend behandelt werden. Ferner verweisen wird daraufhin, dass aus technischen Gründen eine Einsicht der übermittelten Daten beim Versand durch Dritte nicht ausgeschlossen werden kann. Die Übermittlung der Daten erfolgt somit auf eigene Gefahr des Benutzers.